Trainingsbetrieb startet wieder

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des SSC-Lembeck,

aufgrund der jüngsten Beschlüsse der Landesregierung beginnen wir wieder mit unseren regulären Trainingsbetrieb am Montag und Freitagabend. Das ganze geschieht unter strenger Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Unser Trainingsbetrieb startet ab Freitag, 22.05.2020 um 18:00 Uhr. Ein geselliges Zusammensein ist nach wie vor nicht zulässig und somit bleibt auch der Thekenbetrieb untersagt. Zum Vereinsheim haben aktuell nur Vereinsmitglieder Zugang. Alle anderen Besuchern und Zuschauern bleibt der Zutritt bis auf Weiteres untersagt.

Die folgenden Regelungen sind verbindlich von allen Vereinsmitgliedern zu beachten:
  1.  Alle gesetzlich vorgeschriebenen Abstands- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten!
  2. Der Schießbetrieb ist zugelassen an den regulären Trainingszeiten ausschließlich für Vereinsmitglieder. Montag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Freitag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  3. Jeder Schütze muss sich in die Anwesenheitsliste eintragen.
  4. Belegt werden darf maximal jeder 2 Stand; d.h zeitgleich 5 Stände für Luftdruckwaffen.
  5. Der Aufenthalt im Aufenthaltsbereich ist nur für das sportbedingte Umkleiden zulässig.
  6. Jeder Schütze hat eine eigene Atem- und Mundschutzbehelfsmakse mitzuführen.
  7. Die Standaufsicht trägt während des Traingsbetriebs eine Atem- und Mundschutzbehelfsmaske.
  8. Die Waffenkammer darf maximal von einer Person gleichzeitig betreten werden.
  9. Nach dem Training muss der Schütze sein Gewehr und den Touchscreen auf dem Schießstand mit vom Verein bereitgestellten Desinfektionsmittel desinfizieren.
Ablauf:
  1. Vereinsheim betreten mit Atem- und Mundschutzbehelfsmaske.
  2. Hände mit bereitgestellten Desinfektionsmittel desinfizieren.
  3. Bei der Standaufsicht anmelden und sich in die Anwesenheitsliste eintragen.
  4. Umgehend Stand einnehmen; Atem- und Mundschutzbehelfsmaske auf dem eigenen Stand abnehmen und Training starten.
  5. Training beendet; Atem- und Mundschutzbehelfsmaske wieder aufsetzen.
  6. Benutztes Luftdruckgewehr/-pistole sowie den Touchscreen auf dem Schießstand mit bereitgestellten Desinfektionsmittel desinfizieren.
  7. Nach Beendigung des Trainings verlässt der Schütze umgehend das Vereinsheim.

Wir bitten um euer Verständnis für die geltende Regelung und wir hoffen, euch bald wieder auf unserem Schießstand begrüßen zu dürfen. Bleibt gesund!

Sollte es Neuigkeiten geben werden wir euch wieder rechtzeitig über unsere Internetseite und auf Lembeck.de informieren.